FMG: Erfreuliche Nachrichten vom Dorffäscht "Fislisbach fiiret"

Druckversion

Das fröhliche und erlebnisreiche Dorffäscht gehört längst der Vergangenheit an. Die Frauen- und Müttergemeinschaft Fislisbach hat am Fest wiederum das bekannte und bewährte "Kafi am Buechberg" geführt. Dem OK war von Anfang an klar, einen allfälligen Überschuss einer gemeinnützigen Organisation zukommen zu lassen. Dank dem Einsatz von mehr als 170 freiwilligen Helferinnen und Helfer, einer kostenbewussten Planung und Durchführung sowie vielen generösen Trinkgeldern und zusätzlichen Spenden konnten wir einen respektablen Gewinn erzielen.
Diese Woche durften wir mit grosser Freude dem Heimleiter, Herr Büchi vom Kinderheim St. Benedikt in Hermetschwil einen Scheck von Fr. 7'000.00 überreichen. Dieser Betrag kommt vollumfänglich den Kindern zu gute und wird für die Anschaffung von Computern, Sportgeräten und als Kostenbeiträge an Schullager eingesetzt.
Weiter konnten wir der Schulklasse von Frau Sgier, welche uns für die Dekoration Schmetterlinge gebastelt haben, einen Betrag von Fr. 500.00 für die Klassenkasse geben. Dieses Geld wird sie für einen Klassenausflug, Bastelmaterial und einen CD-Player verwenden.
Diese Institution begleitet und betreut Kinder und Jugendliche, welche aus verschiedenen Gründen ihre Kinder- und Jugendzeit nicht bei ihren Eltern verbringen können. Es erfüllt uns mit grosser Genugtuung, dass wir Kindern, welche nicht auf der Sonnenseite des Lebens sind, einen Beitrag leisten dürfen.
 
Fislisbach, 19.11.2009/WOV